Ein Tag im Leben (1)

Was war denn das schon wieder für ein wirrer Traum? Ich höre Vogelgezwitscher. Ist es das Weckersignal? Bin ich wach? Träume ich noch? Ich drehe mich zum Nachtkästchen und sehe nach der Zeit. Es ist kurz vor dem Weckerläuten. Das Gezwitscher kommt von draußen. Ich nehme das Handy, warte, dass die Uhr umspringt, und drücke … Ein Tag im Leben (1) weiterlesen

Advertisements

Lebensstil

Wenn der Druck langsam und stetig erhöht wird, dann ist das absolute Ausmaß des Drucks nicht leicht zu erkennen. Es wird unterschätzt, obwohl die Intensität bereits sehr hoch ist. Mein Kopf in einer Schraubzwinge. Ich checke es erst spät, bin benommen. Bin mir nicht sicher, ob es ein Traum ist oder Realität. Angst bei grundlosen … Lebensstil weiterlesen

Genesung

Dass ich auf dem Weg der Genesung bin, merke ich jeden Tag an meinen beiden Armen. Am rechten Arm, wie der Bewegungsradius Woche für Woche ein Stückchen größer wird und am linken Arm, wie die Thrombose Woche für Woche ein bisschen kleiner wird. Ich freue mich, dabei zuzusehen, wie mein Körper sich selbst heilt. Reha-Rückblick Zweieinhalb … Genesung weiterlesen